Willkommen in St. Kastor

DSCN7970Die in der Nähe des Deutschen Ecks, am Zusammenfluss von Rhein und Mosel gelegene Pfarrkirche ist die älteste Kirche von Koblenz. Das geschichtsträchtige Gotteshaus ist ein hervorragendes Beispiel romanischer Baukunst am Mittelrhein. Es bildete im frühen und hohen Mittelalter das kulturelle und religiöse Zentrum von Koblenz, obwohl die Kirche bis Ende des 13. Jahrhunderts noch vor den Toren der Stadt lag. Ihre heutige Gestalt verdankt sie den Baumaßnahmen des 12. und 19. Jahrhunderts. Die besondere Lage und Schönheit des Gotteshauses veranlasst viele Christen von nah und fern hier regelmäßig die Sonntagsgottesdienste zu besuchen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen auf unserer Internetseite.

Priesterweihe Adrian Sasmaz

Priesterweihe am 18. Mai 2024

Am Samstag vor Pfingsten, dem 18.05.2024, hat Bischof Dr. Stephan Ackermann im Hohen Dom zu Trier drei Diakone zu Priestern geweiht. 

Folgende Kandidaten haben die Priesterweihe empfangen:

  • Jens Bauer aus der Pfarrei Saar-Mosel St. Jakobus in Konz-Könen, der aktuell als Diakon in der Pfarreiengemeinschaft Wadern tätig ist
  • Christian Jager aus der Pfarrei Losheim am See Heilig Geist in Losheim-Rimlingen, der zurzeit in der Pfarrei Saarbrücken St. Johann wirkt
  • Adrian Sasmaz aus der Pfarrei St. Petrus und St. Martinus in Koblenz-Neuendorf, aktuell Diakon in der Pfarreiengemeinschaft St. Mauritius u. Gefährten in Niederfischbach. 

Nachmittags fand eine Dankandacht in der Jesuitenkirche (Seminarkirche des Priesterseminars, Jesuitenstr. 13) statt, in der die Neugeweihten den feierlichen Primizsegen erteilten.

Pascal Nicolas Klose, der gemeinsam mit den Weihekandidaten im vergangenen November zum Diakon geweiht wurde, wird voraussichtlich am 1. Oktober 2024 in Rom die Priesterweihe empfangen.

Bis zum Wechsel zur zweiten Dienststelle (voraussichtlich im August 2025) bleiben die Neupriester noch an ihren aktuellen Einsatzorten und verrichten ihren Dienst dort als Kapläne. 

Firmvorbereitung 2024 startet in Kürze

Ab dem 15. April schreiben die Pfarrbüros die Jugendlichen aus den Jahrgängen 2007/2008 an.
Anmeldeschluss ist der 18. Mai.
Geplant sind wieder 3 gemeinsame Tage der Vorbereitung und zwar jeweils samstags am 08. Juni, 06. Juli und 21. September.
Dazu kommen noch Projekte wie im vergangenen Jahr. Die Firmung soll im Oktober/November sein.
Die Gesamtkoordination wird wieder über die Kirche der Jugend (X-Ground) erfolgen.
Es kann trotz aller Sorgfalt vorkommen, dass die Einladungen nicht alle Jugendliche erreichen.
Insofern die Bitte/Ermunterung: Solltest Du in 2007 oder 2008 geboren sein, keine Einladung erhalten haben, aber gerne dabei sein – so melde Dich bitte im zentralen Pfarrbüro!

Zentrales Pfarrbüro,St. Josef Platz 3, 56068 Koblenz :
Mo., Di., Do. und Fr. 
jeweils von 08:30 bis 11:30 Uhr geöffnet
Telefon: (02 61) 3 15 53, Telefax: (02 61) 1 24 43
Mail: pfarramt@dreifaltigkeit-koblenz.de